home
vereine
fotoalbum
über wiederstedt
novalis
links
wetter


1794
  • Verlobung Novalis mit der zwölfjährigen Sophie von Kühn. Sie starb 1797. Der junge Hardenberg verwand den Tod seiner Verlobten nie.

    1801

  • Am 25. März starb Novalis in Weißenfels. Novalis war ein intelligenter und fleißiger Mensch und verdient es, als Genie bezeichnet zu werden.

    1813 - 1815

  • Der Napoleonische Befreiungskrieg: Berg-, Hütten- und Salinearbeiter traten in das Bataillon (Pionierbataillon) ein. Aus Wiederstedt meldeten sich 17 Freiwillige.

    1848

  • Gründung einer Bürgerwehr. Freiherr von Hardenberg stiftete die Fahne.

    1850

  • Veränderungen im Gutsbereich: Große Teile des Teiches wurden zugeschüttet, um eine Zufahrt zur Mühle zu schaffen. Neuer Weg zur Aue und den Bodenburgischen Äckern wurde angelegt. Eine Furt durch die Wipper entstand, um in den Jägerberg zu gelangen.

    1851 - 1854

  • Chaussee von Hettstedt nach Sandersleben wurde gebaut.

    1854

  • Es entstand eine neue Bachbrücke an der Gemeindeschenke. Es wurde Wegzoll erhoben.


  • Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
    Seite 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41



    wiederstedt
    Seite 18